Einführung in die hethitische Sprache und Schrift, 3. verbesserte Auflage (LOS I / 2.3)

Einführung in die hethitische Sprache und Schrift, 3. verbesserte Auflage (LOS I / 2.3)

Herausgeber

Thomas R. Kämmerer (Hrsg.)

Autoren

Elisabeth Rieken

 

unter Mitwirkung von Ute Gradmann, Jürgen Lorenz und Paul Herdt

Beschreibung

Hethitisch, die älteste bezeugte indogermanische Sprache, wurde in Anatolien im 2. Jahrtausend v. Chr. gesprochen und in mesopotamischer Keilschrift geschrieben. Das Reich der Hethiter stellt eine der Großmächte jener Zeit dar und hat eine reiche Überlieferung politischer und religiöser Texte hinterlassen. Daher ist das Hethitische sowohl für die indogermanischen Sprachwissenschaften wie auch für die altorientalischen Altertumswissenschaften von großer Bedeutung. Dieses Buch stellt einen Einführungskurs in die hethitischen Sprache und Schrift dar. Es enthält Abschnitte über die Grammatik und Schrift, Übungen und einen Text für eine Übersetzung auf der Basis von Originaldokumente. Es ist sowohl für das Studium und wie auch für das Selbststudium gedacht. 

 

Die 3. Auflage ist aufs Neue sorgfältig überprüft und korrigiert worden.

 

Elisabeth Rieken ist Professorin für Indo-Europäische Linguistik an der Philipps-Universität Marburg und unterrichtet seit vielen Jahren Hethitisch.

Inhaltsverzeichnis

Bibliographische Angaben

Reihe + Nummer: LOS I / 2.3

 

ISBN: 978-3-86835-352-5
 

Erscheinungsjahr: September 2022

 

Seitenanzahl: 11 + 234 pp.
 

  • 42,00 EUR
    单价 单价 
税金(包含)。 结账时计算的运费


×
Welcome Newcomer