Ritual Employs of Birds in Ancient Syria-Palestine. (AOAT 402)

Ritual Employs of Birds in Ancient Syria-Palestine. (AOAT 402)

Giuseppe Minunno

ISBN: 978-3-86835-083-7

Pub: 2013

165 pp.

Diese Studie konzentriert sich auf die Merkmale der rituellen Verwendung von Vögeln in den Kulturen des vorklassischen syro-palästinischen Bereiches vom Ende des 3. Jahrtausends bis zum 1. Jahrtausend v. Chr. (Ebla, Mari, Alalach, Emar, Ugarit und Altes Testament). Obwohl es deutliche Eigenheiten innerhalb der verschiedenen Zeiten und Orte in diesem Kulturraum gibt, liegt doch eine gewisse Homogenität und Kontinuität in der Entwicklung vor, die es rechtfertigt, ihn in seiner Gesamtheit zu betrachten. Darüber hinaus wurden die punischen Dokumente wegen ihrer deutlichen kulturellen Verbindungen mit der phönizischen Kultur hinzugezogen. Ergänzender Augenmerk wurde auf die Verwendung von Vögeln in den hethitischen und hurritischen Ritualen gelegt. Das Buch untersucht die Formen und Zwecke der Verwendung der Vögel in Ritualen und Weissagungen (und die Vögel wurden rituell in jedem Kontext verwendet) sowie den Zusammenhang zwischen Opferpraktiken und Fleisch als Nahrung im Dreieck "Geschenke", "töten" und "Verbrauch". Auf der Basis eines Vergleichs der erhaltenen Ergebnisse wird eine Entwicklung über die historisch-religiösen Gegebenheit vorgeschlagen.
  • €64,00
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten