Wiener Offene Orientalistik. (WOO)

Die Wiener Offene Orientalistik veröffentlicht Studien auf dem Gebiet der Altorientalistik (altorientalische Philologie, Religions-, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Vorderasiatische Archäologie und Kunstgeschichte) sowie generell der Orientalistik im weiteren Sinne. Einzugsgebiete sind primär Mesopotamien und Nordsyrien; sekundär auch der gesamte Nahe Osten. Der Zeitraum erstreckt sich vom 4. Jahrtausend v. Chr. bis in die Gegenwart.

×
Welcome Newcomer