I: Religiosität und Sprache. II: Religiosität und Metasprache(n); III: Religiolekte und Übersetzen. (MARG 19)

I: Religiosität und Sprache. II: Religiosität und Metasprache(n); III: Religiolekte und Übersetzen. (MARG 19)

Manfried Dietrich, Wilhelm Dupré, Ansgar Häussling, Annemarie Mertens, Rüdiger Schmitt, Gregor Ahn, Manfred Dietrich

ISBN: 978-3-934628-85-4

Pub: 2008

viii + 414 pp.

Inhalt:

Teil I. Religiosität und Sprache, II: Religiolekte und Metasprache(n)
Hendrik Boeschoten – Mittelalterliche Koranübersetzungen als Quelle für die türkische Sprachgeschichte
Manfried Dietrich – Der Herrscher in göttlichem Gewand – Bemerkungen zu Basileolekt-Wörtern aus dem Wortschatz des Theolekts in mesopotamischen Königsepitheta und Inthronisationsriten
Wilhelm Dupré – Symbol und Wirklichkeit – Religiöse Sprache als Ort und Ausdruck symbolisierender Wirklichkeitserfahrung und Kommunikation. Eine Skizze
Ansgar Häußling – Religiöse Erfahrung und Sprache im Kontext von Alltagssprache und Metasprache
Konrad Meisig – Buddhist Chinese: Religiolect and Metalanguage
Marion Meisig – Die Grammatik sivaitisch-tamilischer Tempel. Zur Ikonologie hinduistischer Emigranten-Tempe
Marius Reiser – Poetik und Theologie des „Dream of Gerontius“ von John Henry Newman
Rüdiger Schmitt – ‚Magische Sprache‘ als Form ritualsymbolischer Kommunikation in spätantiken jüdischen Beschwörungstexten
Teil II. Religiosität und Sprache, III: Religion und Übersetzen
Annemarie Mertens – „Lost in translation“? – Einige Gedanken zur Eröffnung der Tagung
Manfried Dietrich – Die religiösen Texte Mesopotamiens im Zeichen der Mehrsprachigkeit
Ansgar Häußling – Religiosität als Arbeit am Übersetzen
Thomas Krüger – Probleme der Bibelübersetzung
Tarmo Kulmar – Zur Übersetzung einiger altperuanischer ritueller Texte
Martin Lehnert – „… dennoch konnte der Sinn nicht vollständig erfaßt werden.“ Vajrabodhi (671-741) zum Status seiner chinesischen Übersetzung des Vajrasekhara-sutra
Peter Mertens – Interkulturelle Kompetenz und Übersetzen. Pädagogische Aspekte der (Re-)Konstruktion von Fremdem und Vergangenem
Rüdiger Schmitt – Die Bibel in gerechter Sprache? Einige Bemerkungen zu einer neuen Bibelübersetzung
Teil III. Ergänzende Beiträge zu Anthropologie und Religionsgeschichte
Wilhelm Dupré – Abstand und Annäherung: Die Bedeutung der Wiedererinnerung für die Übersetzung religiöser Texte
Tarmo Kulmar – Zum Problem der sakralen und der profanen Sprache bei den Inkas
Tarmo Kulmar – Das Problem der religiösen Identität in sogenannten frühen totalitären Gesellschaften
Teil IV. Varia
Nachruf auf Ruth Mayer-Opificius (Manfried Dietrich)
Buchanzeigen
Indizes
Anschriften der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • €84,00
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten