Textiles, Trade and Theories (KEF 2)

Textiles, Trade and Theories (KEF 2)

Kerstin Droß-Krüpe, Marie-Louise Nosch

ISBN: 978-3-86835-224-5

Pub: 2016

xvi + 346 pp.

Textilien waren zu allen Zeiten besonders beliebte Handelsgüter. Angesichts ihrer Bedeutung im antiken Mittelmeergebiet und im Alten Orient sowie ihres Wertes als wichtige ökonomische Produkte, kann eine Untersuchung dieser Produktgattung dabei helfen, die antike Wirtschaft - und insbesondere den antiken Handel - besser zu verstehen. Im vorliegenden Band stehen deswegen Textilien im Zentrum der detaillierten ökonomischen Betrachtungen. Da solche Analysen weder ausschließlich nur auf der Basis schriftlicher Quellen noch nur anhand von archäologischen Funden durchgeführt werden können, werden in diesem Buch unterschiedlichste Quellengattungen sowie verschiedene wissenschaftliche und methodische Ansätze (z.B. aus der modernen Ökonomie) verwendet, um den Handel mit textilen Gütern, Handelsrouten, Beschaffungs- und Absatzmärkte, sowie die Institutionen, die einen reibungslosen Ablauf aller Warenaustauschprozesse ermöglichten, zu untersuchen.
  • €110,00
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


×
Welcome Newcomer